Fabio Volo, Der Weg nach Hause

Es gibt Schriftsteller, die einfach zu selten Bücher herausbringen. Einer davon ist Fabio Volo. Endlich aber ist sein neuestes Buch erhältlich.

Die beiden Brüder Marco und Andrea könnten unterschiedlicher nicht sein. Marco glaubt Andrea könne alles, er nicht. Vor allem, wenn es ums Geldverdienen geht. Doch in Wahrheit sieht es anders aus. Andrea suchte Sicherheit und fand sie in der Ehe mit Daniela und einem gutbezahlten Job. Marco suchte das Abenteuer bei den Frauen und im Beruf und betreibt nun ein Restaurant in London. Kaum zu glauben, dass die beiden früher ihr Zimmer teilten und gemeinsam die Hits der achtziger Jahre hörten. Dieses Kinderzimmer betreten sie nun wieder öfter. Denn der Vater ist krank. Heimzukehren fällt Marco nicht leicht. Es scheint ein Weg in die Enge der italienischen Provinz zu sein, in längst überwundene Zeiten. Doch mit Hilfe von Isabella, Marcos erster Liebe, finden die Brüder nicht nur einen neuen Zugang zum Vater, sondern auch zueinander.

Ein wieder wunderbar warmherziges Buch, das von der ersten Zeile an eine ganz eigene Atmosphäre hat.

Volo, Fabio
Diogenes Verlag AG
ISBN/EAN: 9783257300352
16,00 €
Kategorie:
Romane